Alles im Fluss

Überall dort, wo Ihre Prozesse reibungslos laufen und Produktablagerungen vermieden werden müssen, tragen unsere PTFE-Beschichtungen zu Ihrem Erfolg bei. Ob Antihaft-, Gleit- oder Isolierüberzug: Anwendungsindividuell wählen wir für Sie aus der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Systeme die jeweils beste und wirtschaftlichste Variante aus.

Lebensmittelechte Fluorpolymer-Beschichtungen, neben PTFE auch Schichten auf PFA-, MFA- und FEP-Basis, können wir auf nahezu alle Grundwerkstoffe – sogar Kunststoffe und Gummi – auftragen. In werkstoffabhängigen Schichtdicken von 10 bis max. 1.000 µm bewähren sie sich beschichtungswerkstoffabhängig durch ihre Beständigkeit gegen chemische und thermische Beanspruchung. Als spezielles Schichtsystem bieten sie zuverlässigen Korrosionsschutz. Der niedrige Reibungskoeffizient und die dauerhafte Temperaturfestigkeit bis 260°C qualifizieren die PTFE-Werkstoffe besonders zur Beschichtung von Anlagen und Komponenten in der Lebensmittelindustrie und in entformenden Anwendungen. Unsere SK-B-Schicht sowie PEEK- oder Nanobeschichtungen ergänzen die Palette unserer hochwertigen Selbst- oder Trockenschmier-, Antihaft- oder Gleitbeschichtungen.

Die Kerndaten im Überblick:

Parameter

 

Inhalte

Grundwerkstoffe

 

alle bis 420°C erhitzbaren Materialien

Werkstoff zur Beschichtung

 

Fluorpolymere (PTFE, PFA, MFA, FEP, ...)

·      PEEK

·      SK-B

·      Nanolacke

·      Rilsan®, Halar® 

Ofengrößen

 

maximal 4,50m x 2,50m x 2,50m
(L x B X H)

Gewichtsgrenze für Handling

 

10t

Übergrößen auf Anfrage

 

 

NEWS

06/2017 - Pallas auf Tour

Teamgeist und Präzision im Freizeittest

»

06/2016 - Platz ist in der kleinsten Röhre

iClad® jetzt bis 750 Millimeter Tiefe einsetzbar

»

05/2016 - „Selbst ist die Frau!”

Girls‘ Day 2016 bei Pallas

»

Weitere News »