Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit

27.04.2015
Schulung macht die Arbeit meisterhaft

Meisterhaft weiterbilden

Aller guten Dinge sind drei – unter diesem Motto hat die aktuelle Pallas-Qualitäts-Offensive gleich drei Stellschrauben im Griff: Mitarbeiter, Verfahren sowie Umwelt- und Ressourcenschutz. Basis dieses Dreiklangs sind gezielte Facharbeiterschulungen und Weiterbildungen. „Qualität fängt beim Einzelnen an“, erklärt Eva Blumenau, als Geschäftsführerin zuständig für Personalangelegenheiten bei Pallas. Mit einem Schulungsplan stellt das Pallas-Team die hohen Qualitätsstandards in Betrieb, Labor und Verwaltung sicher. Er bietet ungelernten wie angelernten Mitarbeitern die Möglichkeit, durch eine Zusatzausbildung den Facharbeiter-Titel zu erhalten. Zwei Pallas-Mitarbeiter nutzten aktuell diese Chance und qualifizierten sich als Fachkräfte für Galvanotechnik. Sechs weitere Mitarbeiter erneuerten bereits Anfang März ihre GTS-Zertifizierung. Auftraggeber anspruchsvoller Aufträge in der Oberflächentechnik können damit sicher sein: Bei Pallas ist immer ein hochqualifizierter Fachmann am Werk. Eva Blumenau hat aber nicht nur die Mitarbeiterentwicklung im Blick: „Unsere Qualitäts-Offensive gewährleistet Premium-Ergebnisse bei der faktischen Umsetzung der Produkte und trägt unserer Verantwortung für Umwelt und Ressourcen Rechnung.“ Denn die spezifische Qualifizierung der Mitarbeiter schärft auch gezielt ihren Blick für den Schutz der Umwelt und den sorgfältigen Umgang mit Ressourcen. So erhalten sie beispielsweise die Möglichkeit, sich durch Fachseminare zur Analytik industrieller Abwässer, zu Bundes-Immissionsschutz-Beauftragten, Gefahrgut-Beauftragten oder zu  Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz weiterzubilden. In diesen Fachseminaren werden sie für Umwelt-Themen besonders sensibilisiert und erarbeiten Strategien zur konsequenten Umsetzung umweltfreundlicher Maßnahmen im eigenen Betrieb. Unterm Strich profitieren von dieser Schulungs-Offensive alle: zufriedene Kunden, erfolgreiche Mitarbeiter und der Umweltschutz. Beste Voraussetzung für Pallas, seine führende Rolle zukunftsfähig auszubauen.


« News



NEWS

08/2017 - Plasmaspritzen für den richtigen Dreh

Korrosionsschutz für Dichtsitze in Papiermaschinen im Nassbereich

»

07/2017 - Schicht um Schicht

Thermische Beschichtung für alle Fälle

»

06/2017 - Pallas auf Tour

Teamgeist und Präzision im Freizeittest

»

Weitere News »