Sicherheit durch Prävention

Verschleiß verringert die Lebensdauer Ihrer Maschinen und Werkzeuge entscheidend. Mit präventivem Verschleißschutz verlängern wir die Standzeiten Ihrer Bauteile und reduzieren damit die mit Ausfallzeiten verbundenen Kosten auf ein Minimum. Dazu wählen wir aus einer Vielzahl an Verfahren und zu berücksichtigenden Einflussparametern die für Ihren jeweiligen Anwendungsfall optimale Auslegung des Oberflächenschutzes aus.

Verschleißhemmende Funktionsschichten erhöhen die Betriebsdauer Ihrer Anlagen. Als Spezialist für die perfekte Kombination von Werkstoffen, Eigenschaften und Verfahren zu hochbelastbaren Oberflächen - je nach Einsatzfall auch als Duplex- oder Triplexschichten - können wir Ihre Produktionssicherheit signifikant steigern.

Die typischen Einsatzgebiete von Verschleißschutzschichten im Überblick:

Verfahren

Einsatzgebiet (Beispiele)

Hartchrom

Hydraulikkolben, Lagersitze, Walzen

Chemisch Nickel

allg. Maschinenbau

Laserbeschichten

Schnecken, Wellen, Buchsen

Laserlegieren

Werkzeuge (Stanz, Biege)

Laserhärten

Schneid-, Biegewerkzeuge, Düsen

HVOF/Hartmetall

Pumpenteile, Schieber, Walzen, Hydraulikkolben

Plasma/Keramik

Walzen, Dichtungsflächen, elektrische und thermische Isolation, Hochtemperaturanwendung

 

 

NEWS

09/2017 - Pallas auf der Schweissen und Schneiden

Zu Gast bei der Messe für Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik

»

09/2017 - Reparatur statt Stillstand

Pallas rettet hochwertige Bauteile vor dem Verschrotten

»

08/2017 - Plasmaspritzen für den richtigen Dreh

Korrosionsschutz für Dichtsitze in Papiermaschinen im Nassbereich

»

Weitere News »